13.02.2016  Männlich E in Doki erfolgreich

 

Mit 3 siegreichen Partien gelang es den Finsterwalder Jungs die Tabellenführung auszubauen. Basierend auf einer engagierten Deckung erarbeiteten sich alle Grün-Weißen sehenswerte Torchancen. Weiter so, Jungs!
BSV gg Liebenwerda 25:10
BSV gg Dob.-Kirchhain 12:8
BSV gg Herzberg 19:6

 

Es spielten :
Ben (8), Colin (TW), Matteo (TW), Maximilian (18), Michel (1), Moritz, Nils (5), Olaf (6), Wyne (17)

 

17.01.2016 F-Jugend mit klaren Erfolgen in Elsterwerda

 

Die Grün-Weiß-Minis zeigten sich an ihrem zweiten Spieltag erneut lauffreudig. Von den sechs Halbzeiten spielte Finsterwalde vier freiwillig in doppelter Unterzahl.
BSV gegen Liebenwerda 31:4
BSV gegen Lauchhammer 37:1
BSV gegen Elsterwerda 25:2

Vielen Dank an Elsterwerda für die mühevolle Gestaltung des Turniers mit Staffelspielen und Urkunden!

 

Es spielten: Colin (Tor/10), Felix (Tor/4), Lorenz (Tor/11), Michel (19), Moritz (18), Nils (15), Tim (Tor/2), Tom (14)

 

09.01.16  Männlich E erobert Tabellenspitze

 

Nach drei Siegen heute in Herzberg belegen die Grün-Weiß-Jungs den ersten Platz. Mit 4 E-Jugendlichen und 5 Minis angereist, zeigten die Finsterwalder schönen Offensivhandball mit viel Einsatz und Mut.
Fiwa - Herzberg 24:10
Fiwa - Doki 9:8
Fiwa - Liebenwerda 26:10

 

BSV: Ben(9), Colin(1+Torwart), Matteo(3+Torwart), Michel(2), Moritz, Nils(5), Olaf(19), Tom(2), Wyne(18)

 

12.12.15- Von T.K. ;-)

 

Die grün-weiße mJE gewinnt alle drei Partien am heutigen Turnierspieltag in Herzberg.
gegen Bali 21:3
gegen Doki 16:15
gegen Herzberg 24:8


Es war erneut bemerkenswert, wie gut auch die F-Jugend-Spieler mitgewirbelt haben, insbesondere Torwart Colin zeigte mehrfach Glanzparaden!
Fiwa hat nun die Tabellenführung von den Gerberstädtern zurückerobert.

 

29.08.15 Trainingslager

 

Die F-/E-Jugend hat in den vergangenen 5 Tagen ihr Sommertrainingslager erfolgreich absolviert. Highlight zum Ende und der Lohn für die vielen fleißigen Trainingseinheiten war der Ausflug zum Kart-Fahren auf dem Spreewaldring.
Schon nächste Woche wartet das zweite große Ereignis der Saison. Unsere Nachwuchsspieler der F- und E-Jugend werden als Einlaufkinder beim ersten Heimspiel der Füchse Berlin am 5.Sept gegen Leipzig in der Max-Schmeling-Halle dabei sein.
Allen Teams eine super Saison!

 

04.07.15 Stundenschwimmen

 

Zum Stundenschwimmen der Stadt Finsterwalde hat die F-Jugend heut Vormittag 110 Bahnen (5500m) beigesteuert.
Vorgestern waren wir bei der Minios-Kinopremiere!

 

21.03.2015 BSV-Frösche mit tollem 2. Platz

 

Als durchschnittlich jüngste Mannschaft gelang am letzten Spieltag ein Sieg gegen Ortrand und Bad Liebenwerda, sowie ein Unentschieden gegen Herzberg. Gegen Doki wurde das Spiel verloren.

Allen Jungs des Teams herzlichen Glückwunsch zu einer super Saison und allen Eltern vielen Dank für die tolle Unterstützung!

Die Frösche: Ben, Colin, Felix, Jonas, Lorenz, Michel, Moritz, Niclas, Nils, Tom

 

23.03.2014 Heimspielturnier für die Grün-Weiß-Minis

Einen aufregenden, lauten und bunten Hallenvormittag erlebten heute die F-Jugendlichen dieser Saison bei ihrem Heimturnier. Finsterwalde stellte erneut die im Schnitt jüngste Mannschaft und jeder Grün-Weiße zeigte, was er schon kann.
Es gab wieder viele schöne Ballgewinne und Torwürfe zu sehen, es wurde gekämpft und viel ausprobiert. Diesmal waren 14 Jungs mit an Bord und auch die 5-jährigen Bruno und Niclas machten ihre ersten Schritte auf dem Hallenparkett zwischen den Teamkollegen. Wegen Krankheit fehlte leider Matteo, wir wünschen ihm gute Besserung!

Das Gewusel auf der Bank und die vielen Spielerwechsel störten den Spielfluss heut ein wenig, aber solche Heimturniere haben eben ihren eigenen Charakter. Bejubelt von vielen Zuschauern konnten die 6 Mini-Mannschaften einen schönen Handballvormittag erleben.


Die BSV-Ergebnisse:
gegen Ruhland/Schwarzheide 6:6
gegen Herzberg 8:7
gegen Bad Liebenwerda 9:6
gegen Doberlug-Kirchhain 6:12
gegen Ortrand 9:3


Für Finsterwalde spielten:
Bruno, Colin, Felix, Jonas, Lorenz, Maximilian, Michel, Moritz, Niclas, Nils, Olaf, Richard, Tom, Wyne

 

 

04.03.2014 Tolles Faschings-Training nach super Turniertag

Die jüngsten Grün-Weiß-Flitzer weilten am vergangenen Sonntag in Herzberg zum nächsten Miniturnier. Da Ortrand wegen Krankheit nicht anreisen konnte, hatte jedes Team 4 Spiele. Zur Freude aller mitgereisten Eltern und vor allem der Kinder, konnten alle Spiele gewonnen werden. Von der älteren Trainingsgruppe waren wieder 3 Jungs des Jahrgangs 2005 dabei, die viel Verantwortung übernahmen. Toll gemacht! Trotz großer Aufregung und vieler neuer Eindrücke haben sich alle super ausprobiert.

Die Spiele im Einzelnen:
BSV - Bad Liebenwerda 14:0
BSV - Ruhland/Schwarzheide 6:0
BSV - Herzberg 14:2
BSV - Doberlug-Kirchhain 6:2

Es spielten: Colin (2 Tore), Jonas, Lorenz, Matteo (4), Maximilian (9), Michel, Nils (1), Olaf (20), Tom (4)


Am heutigen Faschingsdienstag fand gleich nach diesem tollen Turnier das Superhelden-Training statt, bei dem alle großen Spaß hatten.

 

 

16.02.2014 Wieder tolle Leistung der Minis

Gestern ging es zum 3. Spieltag der Minis nach Schwarzheide. Mit Olaf, Maximilian und Wyne aus dem Jahrgang 2005 wurden die Jungs Jahrgang 2007 tatkräftig unterstützt. Es machten allen Spaß um den Ball zu kämpfen und den vielen mitgereisten Eltern zu zeigen, was sie alles können.

Vor allem die Manndeckung stand in den vergangenen Wochen im Trainingsmittelpunkt, das wurde toll umgesetzt. Insgesamt ein langer und anstrengender Tag, noch dazu in einer Halle mit "hunderten" verwirrenden Linien. Belohnt wurden die Jungs von Grün-Weiß mit 4 Siegen, wobei das Spiel gegen Bad Liebenwerda die größte Herausforderung war. Am vergangenen Spieltag waren die Finsterwalder hier deutlich unterlegen. Das letzte Spiel des Tages gegen Doberlug-Kirchhain ging diesmal verloren. Es war ein gutes Spiel mit viel Einsatz und leider etwas Pech im Torwurf. Super gekämpft!

Stolz können die BSV-Kinder ihren Familien, im Kindergarten und in der Schule von ihrem Spieltag berichten.


Fiwa-Herzberg 7:0
Fiwa-Ortrand 8:0
Fiwa-Liebenwerda 4:2
Fiwa-Ruhland 5:2
Fiwa-Doki 3:5


Colin (1 Tor), Felix, Lorenz, Maximilian (2), Michel, Moritz, Nils (3), Olaf (12), Tom (3), Wyne (6)

 

 

12.01.2014  Minis zeigten erneut ihr Können

 

Heute ging es für die ältesten der Mini-Trainingsgruppe nach Bad Liebenwerda zum F-Jugend-Turnier (2005/06). Im Schnitt waren wir also wieder die jüngste Mannschaft (hauptsächlich 2007 geboren) und alle Jungs wirbelten mit vollem Eifer über die Platte. Die Aufregung und viele neue Eindrücke machten es manchmal schwer, den Ball zu kontrollieren. Dennoch zeigten die Grün-Weiß-Flitzer viele tolle Aktionen.
Unsere beiden Spieler des Jahrgangs 2005, Matteo (Wirklich tolle Aktionen im Tor!) und Olaf (warf die meisten Tore) nutzten ihre Erfahrung und gingen mit Vorbild voran. Super gemacht!

Gegen Ortrand gewannen die BSV-Kids 11:2 und gegen Ruhland/Schwarzheide anschließend 9:0. Danach wurde es spannend im Spiel gegen Doberlug-Kirchhain, da man letztens unentschieden gespielt hatte. Heut aber gelang ein 7:3-Sieg, bei dem sich alle im Spielverlauf sehr steigerten. Prima!
Anschließend waren dann die kleinen Beine müde und trotz aller Bemühungen und obwohl sich doch alle anstrengten, gewann Bad Liebenwerda das letzte Spiel knapp 5:7.

Es war wieder ein schöner Spieltag und toll mit anzusehen, mit welcher Freude und Eifer alle dabei waren. Vielen Dank an die vielen mitgereisten Eltern für die Unterstützung!

 

 

BSV: Matteo, Olaf E., Jonas, Felix, Michel, Colin, Lorenz, Tom
und auf der Bank als Unterstützung Nils und Nils

 

 

03.11.2013 F-Jugend mit unerwartet vielen Toren

 

Mit viel Aufregung gingen die jüngsten Grün-Weiß-Handballer in ihren ersten Spieltag der Saison. Mit zwei erfahrenen Spielern gestärkt fuhren wir nach Doberlug-Kirchhain in die Halle der Bergschule. Da Bad Liebenwerda nicht angereist war, gab es für alle Mannschaften 4 Spiele.
Die Grün-Weiß-Flitzer waren die jüngste Truppe (im Schnitt 6,5 Jahre) und haben gezeigt, was sie alles schon können. Eine tolle Belohnung für fleißiges Training! Super gemacht und die Großen geärgert!

 

Doki-Fiwa 4:4
Fiwa-Herzberg 3:1
Ortrand-Fiwa 1:6
Fiwa-Ruhl/Schwh 6:2

 

Die Mannschaft: Richard, Pepe, Tom, Lorenz, Matteo, Moritz, Jonas, Colin, Nils, Michel, Felix, Olaf